Unser Name verpflichtet…!

Im Oktober 1953 begann Jean-Pierre Geiser seine Tätigkeit als Tapezierer-Dekorateur an der Grand-Rue 96 in Tramelan. Im Jahr 1958 wird das Gebäude teilweise als Möbelgeschäft umgebaut. In 1970 wurde die erste Möbelhalle am Eingang von Tramelan gebaut und 1985 folgte das Hauptgeschäf, das mit einer Passerelle im 2. Stock beide Gebäude verbindet. Mit einer gesamt Fläche von über 3'000 m2, beträgt die Ausstellungsfläche über 2'600 m2 verteilt auf verschiedene Abteilungen: Wohnen, Essen, Schlafen Büro und Teppiche.